Eizellspende, ab wann ist sie sinnvoll? Auswahl der Klinik und andere Fragen

Eizellspende, ab wann ist sie sinnvoll? Auswahl der Klinik und andere Fragen

Vor wenigen Tagen fuhr ich auf dem Fahrrad zu einem Vortrag.

Ich radelte ganz normal und auf keinen Fall zu schnell; trotzdem bin ich fast mit einem riesigen Müllcontainer zusammengestoßen, den BSR-Mitarbeiter kanonenartig über den Fahrradweg querrollten. „Nicht so schnell!“, schrie einer mich an.

Noch im Schock und dankbar, dass nichts passiert war, fuhr ich in gleicher Geschwindigkeit weiter, aber schon nach wenigen hundert Metern hupte der Fahrer eines  riesigen Lkws mich laut an – anscheinend von meinem zu langsamen Fahrstil irritiert.

Es ist manchmal so: egal, was Sie tun, es scheint nicht zu reichen und nicht richtig zu sein.

Wenn Sie schon länger versuchen, ein Baby zu bekommen, ist es genauso. Manchmal haben Sie alles versucht und trotzdem klappt es nicht, schwanger zu werden (und ein Kind auch zu bekommen).

Lange haben Sie bei sich selbst nach Fehlern gesucht.

Sich für jede Tasse Kaffee fertig gemacht (wie viel Koffein ist nicht zu ungesund?); sich über jeden Sporttermin, zu dem Sie nicht gegangen sind, und über jede Vitamintablette, die Sie vergessen haben zu nehmen, geärgert.

Sie haben so ziemlich alle medizinischen Optionen ausprobiert: Inseminationen,  IVF, ICSI. Sie haben mit Stimulationsprotokollen experimentiert und dann doch wieder nach Schuld bei sich selbst gesucht.

Gelegentlich kommen Sie immer noch auf neue Ideen. Vielleicht gibt es doch noch eine neue Methode oder eine Blutuntersuchung, die eine Wende in Ihre Kinderwunschreise bringen könnte?

Ladies, manchmal sind alle Möglichkeiten erschöpft und es ist Zeit, weiterzugehen.

Es ist nicht richtig und auch nicht fair.

Und trotzdem gehört es zum Leben dazu.

Sie können noch lange bei sich selbst nach Fehlern suchen und sich fragen, warum es alle anderen scheinbar schaffen, Kinder zu bekommen, nur Sie nicht.

Ist es Ihre Gebärmutter (zu feindlich, um ein Kind dort wachsen zu lassen?).

Ist es Ihr Kopf (habe ich psychische Blockaden, die eine Schwangerschaft verhindern?).

Oder ist es die Epigenetik Ihres Partners, die die Embryonen genetisch verhext hat?

Vielleicht.

Aber aller Wahrscheinlichkeit nach liegt es überhaupt nicht an Ihnen.

Die Tatsache, dass es mit der Schwangerschaft noch nicht geklappt hat und Sie jetzt diesen Text lesen anstatt auf dem Spielplatz im Sand Ihre Zeit zu verbringen, hat nichts mit Ihnen zu tun.

Der Misserfolg liegt an der Qualität der Eizellen bzw.den daraus entstandenen Embryonen. Damit meine ich Folgendes:

Eizellspende vs. eigene Gene: Ein paar ernüchternde Zahlen

Schauen Sie sich das kleine Foto unten an. Bis zum Alter von ungefähr 35 Jahren verhalten sich die blaue und rosa Linie ungefähr gleich. Das bedeutet, eine Frau hat gleich große Chancen, schwanger zu werden, ob mit ihren eigenen, oder mit fremden Eizellen (deshalb brauchen jüngere Frauen logischerweise keine Eizellspende).

 

eizellspende erfolg eigene eizellen

Percentages of Transfers That Resulted in Live Births for (ART) Cycles Using Fresh Embryos from Own Eggs and ART Cycles Using Fresh Embryos from Donor Eggs, by Age of Woman, 2009. Reference: American national summary on assisted reproductive technology success rates, National Center for Chronic Disease Prevention and Health Promotion, December 2011. (Data from 84 039 embryo transfers with fresh non-donor eggs and 16 225 embryo transfers with fresh donor eggs)

 

Embryonen der jüngeren Frauen sind fitter, kräftiger und schaffen es relativ leicht, eine Gebärmutter zu überzeugen, sie aufzunehmen und über neun Monate durchzufüttern!

Aber nach dem 35. Lebensjahr scheiden sich die zwei Linien scherenartig. Die blaue Linie – Schwangerschaftsraten mit Eizellen von jungen Spenderinnen – bleibt weiterhin hoch, während die mit den Eizellen von Frauen, die schon 40 und älter sind, nur noch eine geringe Chance haben, sich zu einem gesunden Kind zu entwickeln.

Das ist eine biologische Gegebenheit von uns Frauen.

Das war auch nie anders und wird sich auch nicht so schnell ändern. Also, wenn Sie mit 42 oder später mit eigenen Eizellen nicht mehr schwanger werden, dann liegt es nicht daran, dass Sie etwas falsch machen. Die Natur hat es vorgesehen, gewisse Prozesse in diesem Alter herunterzufahren (vermutlich deshalb, weil in der menschlichen Vorgeschichte Frauen in dem Alter bei der Erziehung der Enkeln nützlicher waren und es vernünftiger war, ihre Lebensenergie nicht in erneute Schwangerschaften zu stecken).

Es ist also kein Wunder, dass es ab 40 und manchmal auch früher mit der Schwangerschaft auf dem natürlichen Wege immer seltener klappt. Mit gespendeten Eizellen ist es seltsamerweise überhaupt kein Problem – ein Frauenkörper kann auch noch mit 50 problemlos eine Schwangerschaft austragen. Es sind nur die kostbaren Eizellen, die ab einem gewissen Zeitpunkt verschwinden.

Wohin sollten Sie für eine Eizellspende gehen?

Gibt es Orte und Kliniken, die besonders gut sind?

In meinen Beratungsgesprächen gibt es manchmal einen Punkt, an dem Paare zu mir sagen: „Wir wollen einfach dorthin gehen, wo es klappen wird. Sagen Sie uns, wo das ist. Ob im  europäischen Ausland oder in Übersee, es spielt für uns keine Rolle.“

Es ist aber nicht so einfach.

Es gibt in Sache Eizellspende nicht nur den einen besten Ort der Welt. Es gibt viele Orte, an denen Ihnen geholfen werden kann. In Deutschland ist eine Eizellspende nach aktueller Gesetzeslage leider nicht möglich – das hat viel mit komplizierter deutschen Geschichte zu tun. Darauf werde ich in einem anderen Artikel eingehen.

Oft geht es nicht nur um das technische Können einer Klinik – darin sind die allermeisten Kinderwunschzentren im Ausland ohnehin fit. In den Überlegungen für eine Eizellspende stellen Sie sich auch Fragen wie diese:

Gibt es ein Land, zu dem Sie eine besondere Verbindung haben, ob genetisch oder emotional?

Sind Sie dunkelhaarig und südländisch oder sehen Sie eher nordisch blond aus?

Was sagt Ihr Bauchgefühl dazu?

Über diese Themen habe ich schon geschrieben.Checken Sie später bitte auch noch folgende Artikel.

Undercover in Sachen Eizellspende: Was Sie über eine geheimnisvolle Veranstaltung erfahren sollten

Eizellspende ODER: Wie Urlaub in Spanien, der Ukraine und Tschechien hilft, schwanger zu werden

Eine Entscheidung für die Eizellspende ist sehr individuell und jedes Paar muss diese für sich selber treffen.

Eizellspende – Auswahl der Klinik

eizellspende ivf russland

Dr.Olga Zaytseff von der AVA Fertility Klinik

Eine Ärztin bzw.eine Klinik, mit der ich immer wieder gern zusammenarbeite, ist die AVA Fertility Klinik aus St. Petersburg. Darüber, wie das Eizellspenden sowie andere Methoden (IVF, ICSI, Embryonenspende) dort praktiziert wird, habe ich schon geschrieben

Money Back Guarantee of Live Birth

Bei unserem ersten Treffen in Berlin hat es mich beeindruckt, wie verantwortungsvoll und menschlich das Team der AVA Fertility Klinik mit dem Thema Eizellspende umgeht. Die leitende Ärztin nutzt fast jede öffentliche Gelegenheit zu betonen, dass Eizellspende keine Methode der Wahl ist und nicht etwas, was Spaß macht. Sondern es ist eine Möglichkeit, die es zum Glück noch gibt, nachdem andere Methoden gescheitert sind. Außerdem lädt diese Klinik zu den Veranstaltungen ihre ehemaligen Patienten ein, denen alle, die an einer Eizellspende interessiert sind, Fragen stellen können.

Und glauben Sie mir, die Transparenz ist im Kinderwunschbusiness alles andere als selbstverständlich.

Ich arbeite oft mit internationalen Klienten und merke immer wieder, dass Frauen in manchen Ländern, z.B. in den USA, eine Eizellspende viel zu früh angeboten wird. Frauen, die nicht einmal 40 sind, noch keine einzige IVF hatten, bekommen manchmal bei dem ersten längeren Gespräch in ihrer Kinderwunschklinik gesagt, sie sollten an ihre Eizellen nicht mehr glauben. Brutal, oder?

Warum tun ihre Ärzte das?

Because they can.

In den Ländern, in denen Eizellspende erlaubt ist und Kliniken gleichzeitig unter enormem wirtschaftlichen Druck stehen,  Babies zu produzieren, fokussieren die Ärzte sich irgendwann einfach darauf, was in ihrem besten Interesse liegt: dass Frauen gesunde Kinder zur Welt bringen und glücklich nach Hause gehen.

Dabei scheint man sich nicht zu viele Gedanken darüber zu machen, wessen Gene im Kind stecken. Das übermüdete Fachpersonal mancher Top-Kliniken hat immer weniger Zeit für komplizierte Fragen. Darüber habe ich einen Artikel geschrieben. Falls Sie Englisch lesen können, schauen Sie unbedingt rein:

Why are women advised egg donation earlier in the US than in Europe?

Zurück nach St Petersburg.

Zur Eizellspende in der AVA Fertility Klinik werden Frauen und Paare zugelassen, deren andere Möglichkeiten schon erschöpft sind; die schon viel Liebe, Kraft und Geld investiert haben und immer noch ohne Kind dastehen.

eizellspende wo am besten

Team der AVA Fertility Klinik

Das AVA-Team schaut sich Ihre eigenen Embryonen auch gern an (falls Sie dort noch eine letzte IVF wagen wollen). Manche Frauen entscheiden oft erst nach einer Präimplantationsdiagnostik, ob es noch Sinn macht, mit den eigenen Eizellen fortzufahren.

Welche Erfolgsquote hat die Behandlung mit der Eizellspende? Bei AVA in St Petersburg liegt die Erfolgsquote der Eizellspende bei fast 60%.

Gibt es eine Altersgrenze bzw. ein empfohlenes Alter bei der Eizellspende? Ja, und es liegt bei den Frauen bei 44-50 Jahren. Außerdem hat AVA ein Money Back Guarantee of Live Birth Programm. Das finde ich gut angesichts der Tatsache, dass Paare, die eine Eizellspende brauchen, oft am Ende ihrer geistigen und emotionalen Kräfte sind und jede Art von Sicherheit auch brauchen.


Eizellspende oder Embryonenspende? Oder doch noch einmal mit den eigenen Eizellen versuchen?

(In Zusammenarbeit mit Olga Zaytseff und AVA Klinik)

Behandlungen, die in der AVA-Klinik angeboten werden:

IVF mit eigenen Eizellen: Wenn kein Baby innerhalb von drei IVF/ICSI geboren wird, bekommen Sie 80% der gesamten Summe zurück. Einschränkung: gesunde Frauen unter 41.

Eizellspende: Wenn kein Baby innerhalb von drei Versuchen mit gespendeten Eizellen geboren wird, bekommen sie 80% der gesamten Summe zurück. (Das Programm beschränkt sich auf gesunde Paare sowie Frauen im Alter zwischen 44-50).

Embryoadoption: Sie bekommen vier Chancen zum Transfer. Falls kein Baby geboren wird,  werden 80% des Geldes zurückerstattet. Einschränkungen: gesunde Paare und alleinstehende Frauen zwischen 44-50 Jahren. Preis:

Individuell kombinierbare Pakete: IVF mit eigenen Eizellen + Eizell- bzw. Embryospende usw. 80% der Summe wird zurückgezahlt, wenn kein Baby innerhalb des Programms geboren wird (auch wenn Sie nach 2 Transfers aussteigen wollen). Geeignet für gesunde Frauen im Alter von 41 bis 43.


Besuchen Sie die Veranstaltung unbedingt. Wenn das Thema Kinderwunschbehandlung im Ausland Sie nur im entferntesten interessiert, werden Sie nach dem Vortrag von Dr.Zaytseeff sicherlich schlauer sein als vorher.

Noch wissenswert: Die Eizellen der Frauen altern sozusagen mit. Im Gegenteil dazu ist keine einzige Samenzelle älter als drei Monate!

Die Samen-Vorläuferzellen vermehren sich erst einmal durch einfache Teilungen. Die Hälfte der neugebildeten Zellen füllt die Vorläuferpopulation wieder auf, andere Hälfte entwickelt sich weiter zu fertigen, reifen Samenzellen. Der Prozess heißt Spermatogenese und dauert etwa 74 Tage. So ungerecht das vorkommen mag: bei den Männern werden täglich neue Spermien produziert; bei Frauen altern die Eizellen mit. Jede Frau hat bei der Geburt schon alle Eizellen, die sie je haben wird.

 

 

 

 

By | 2018-11-04T11:49:47+00:00 Oktober 27th, 2018|Tags: , , |

About the Author:

Darja Wagner ist Zellbiologin und Kinderwunschberaterin. Sie forschte am Max-Planck-Institut und an der Freien Universität Berlin. Autorin vom top-bewerteten #1eBook "Schwanger werden nach 35 plus". Darja hilft Frauen mit unerfülltem Kinderwunsch, die Qualität ihrer Eizellen zu verbessern und ihren Körper optimal auf die Schwangerschaft vorzubereiten. Sie lebt in Berlin-Kreuzberg mit ihrem Mann und zwei Söhnen.

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.