IVF im Ausland? Nur in folgenden Ausnahmefällen

IVF im Ausland? Nur in folgenden Ausnahmefällen

Unerfüllter Kinderwunsch ist keine einfache Sache. Besonders anstrengend sind die Geschichten, die sehr lange dauern und alle Beteiligten bis an ihre äußersten Grenzen bringen.

Es macht mich sehr traurig, wenn ich manchmal von meinen Klienten Folgendes höre:

Unser Wunsch, eine Familie zu haben ist so groß, dass wir im Moment zu allem bereit sind. Es gibt keine Klinik im Ausland, in der wir nicht versuchen würden ein Kind zu bekommen, wenn wir nur wüssten, dass es dort klappen würde.

Dann erzählen die Paare davon, welche Kinderwunschbehandlungen sie schon gemacht haben und oft stellt sich heraus, dass sie im Moment am Verzweifeln sind, weil ihre zweite, oder vielleicht bereits dritte IVF erfolglos war.

Sumita Sofat bei Flickr.com

Kinderwunschbehandlungen sind unglaublich anstrengend: emotional, finanziell und für die Frau auch körperlich. Außerdem sind sie mit hohen Erwartungen verbunden und wenn diese nicht erfüllt werden ist es doch selbstverständlich, dass Sie sich ärgern und enttäuscht sind.

Dass Kinderwunschbehandlungen äußerst viel Energie rauben ist eine Tatsache, und wenn Sie durch eigene Recherche diesen Artikel im Internet gefunden haben ist es sehr wahrscheinlich, dass auch Ihr Leid größer ist, als Sie denken.

Trotzdem muss ich Sie an eine wichtige Statistik erinnern:

Etwa 85 % der Paare kommen im Rahmen der sechs Kinderwunschbehandlungen zu ihrem Wunschkind.

Diese Statistik gilt nicht nur für Deutschland sondern ist weltweit wahr, überall dort, wo gleiche Methoden unter ähnlichen Bedingungen im Labor angewendet werden.

Das bedeutet konkret: Selbst wenn bei Ihnen schon wieder eine IVF oder ICSI gescheitert ist, brauchen Sie noch nicht an eine Kinderwunschbehandlung im Ausland zu denken.

Manchmal bemerke ich eine Erleichterung auf dem Gesicht wenn ich sage: wäre ich an Ihrer Stelle, würde ich mir erstmal eine Pause gönnen und danach die Zähne zusammenbeißen und einfach weitermachen.

Einfach dran bleiben, bis es klappt.

Unerfüllter Kinderwunsch ist keine leichte Geschichte und erfordert von manchen Paaren fast eine übernatürliche Dosis Geduld. Dazu habe ich nichts Neues oder besonders Kluges zu sagen. Es ist nicht fair und es ist ein dorniger Weg.

Trotzdem gibt es keine Abkürzungen.

Manchmal bleibt leider nichts anderes übrig, als das Leben vorübergehend auf Standby zu schalten und sich in Geduld zu üben. Das Gute daran ist: später, wenn die Kinder kommen, werden Sie die Geduld gut gebrauchen! Am besten betrachten Sie also Ihre jetzige Phase als eine Art Bootcamp-Übung für alles, was Sie in der Zeit nach dem unerfüllten Kinderwunsch erwartet.

Verbotene Kinderwunschbehandlungen: 50 Shades of Gray

Selbstverständlich gibt es auch Ausnahmen.

Dazu zählen die Behandlungen, die Ihnen helfen könnten und in Deutschland verboten bzw. nicht eindeutig erlaubt sind.

Eine Kinderwunschbehandlung im Ausland bietet nur in ganz wenigen Fällen bzw.bei bestimmten Personengruppen klare Vorteile an.

Also schauen Sie erstmal, ob Sie sich in einer dieser Lebenskonstellationen befinden.

1. Sie brauchen eine Eizellspende

2. Sie sind alleinstehend und wünschen sich eine ganz unkomplizierte Samenspende.

3. Sie können aus medizinischen Gründen eine Schwangerschaft nicht austragen und brauchen eine Leihmutter.

Also nur in diesen Fällen haben Sie es in Deutschland tatsächlich schwer (Stand Juni 2018):

Eine Leihmutterschaft ist genauso wie die Eizellspende nach deutschen Embryonenschutzgesetz nicht erlaubt.

Nicht erlaubt heißt illegal und strafbar, und deshalb gibt es bei diesen Therapien auch nichts zu diskutieren (mit mir auch nicht, hier ist die Liste von dem, was ich für Sie tun kann).

Bei manch anderen Methoden (Embryonen- sowie Samenspende), gibt es sehr viele Unklarheiten und Fälle, wo die Ärzte sowie die Betroffenen selbst sehr leicht in rechtliche Grauzonen geraten können.

Man kann sich schwer vorstellen, aber es gibt tatsächlich Verfahren, die gegen Ärzte laufen, die einfach das gemacht haben, was weltweit überall als sicher und unbedenklich angeboten wird, und noch viele weitere verrückte Geschichten im Embryonenschutzgesetz, die man alle am besten als 50 Shades of Gray bezeichnen könnte.

Wegen der Embryoselektion (PGS, PID) ins Ausland fahren?

Manchmal wünschen sich die Paare eine IVF oder ICSI im Ausland, weil dort Implantationsdiagnostik gemacht wird.

Ich war selbst erstaunt, als ich bei einem Workshop in einer Klinik in Spanien erleben dürfte, wie dort im IVF Labor im Laufe einer einzigen Woche mehr Embryonen untersucht werden als in ganz Deutschland in einem Jahr.

Theoretisch mag es ja Sinn machen, nur die besten Embryonenauszuwählen und diese zu Babys heranwachsen zu lassen; weil niemand nach jahrelangem unerfüllten Kinderwunsch noch eine Fehlgeburt oder eine schwere Behinderung riskieren möchte.

Warum dürfen also die Paare im Ausland ihre Embryonenuntersuchen und vorselektieren lassen und in Deutschland nicht, bzw. nur extrem selten?

Bevor Sie sich darüber ärgern, sollten Sie Folgendes über die Embryo-Selektion wissen:

Sollten Sie sich unbedingt eine Präimplantationsdiagnostik wünschen?

So wie bei vielen technischen Möglichkeiten, die anfangs ausschließlich toll und vielversprechend erscheinen, wird auch bei der Präimplantationsdiagnostik immer deutlicher, dass diese Methode auch Nachteile mit sich bringt.

Für eine embryonale Untersuchung werden 5-6 Zellen entnommen und gründlich analysiert. Wie sich in den letzten wenigen Jahren herausstellte, reicht diese Information einfach nicht, um die Gesundheit der restlichen Zellen zu beurteilen.

Tatsächlich kommt es oft vor, dass nur einige wenige Zellen im Embryo (eben diese, die von der Oberfläche zur Analyse entnommen werden) fehlerhaft sind und der Rest ist gesund. Das nennt sich Mosaizismus.

Wie die neueste Forschung zeigt sind menschliche Embryonen wesentlich robuster als wir dachten. Schon im zarten Alter von 2-3 Tagen versuchen die Embryonen selbst die fehlerhaften Zellen zu beseitigen und an die Oberfläche rauszuschieben – dorthin, wo die Verbindung mit Mamas Körper entsteht und weg von der Masse, aus der Organe und wichtige Strukturen gebildet werden. Ganz schön schlau, nicht wahr?

Einige der besten Kliniken in den USA, die sich auf Frauen im fortgeschrittenen Alter spezialisiert haben, verzichten zunehmend auf diese Methode.

Kurz zusammengefasst: Präimplantationsdiagnostik eignet sich gut für die superseltenen Fälle, bei denen genetische Krankheiten in der Familie vorliegen, so wie Fällen, wo unter vielen Embryonen einige wenige vorselektiert werden sollten. Wenn Sie nach der Entnahme nur wenige Eizellen haben, sollten Sie sich meiner Meinung nach diesen Stress gar nicht wünschen.

Kinderwunschbehandlungen – im Ausland günstiger?

Kinderwunschbehandlungen sind sehr teuer und es ist wirklich kein Wunder, wenn nach mehreren erfolglosen Behandlungen Leute anfangen nach Lösungen zu suchen, wo das gleiche für viel weniger Geld gemacht wird.

Es ist schon erstaunlich, dass die gleiche Laborleistung in den USA 20.000 $ kostet und in Indien nur 500 $. Selbst wenn ein Labor in Amerika besser ausgestattet ist als ein Labor in Indien, sind die Erfolgsquoten und Schwangerschaftsraten weltweit fast gleich.

Die Preisunterschiede zwischen den europäischen Ländern sind nicht so groß.

 


CoQ10 eizellqualität

In Zusammenarbeit mit PharmaNord

Ob auf dem natürlichen Wege oder mit Hilfe von Technologie: mit guten Eizellen kommen Sie schneller ans Ziel.

Sehr wohltuend sind: Omega-3, CoQ10, sowie eine ausreichende Versorgung mit Vitamin D.

Es gibt noch weitere Möglichkeiten, die Eizellen sowie die Gebärmutter der älteren Mütter zu unterstützen; diese müssen aber dem individuellen Hormonbild angepasst werden.

Alle Präparate von PharmaNord wurden auf Wirksamkeit und Verfügbarkeit gründlich getestet, was auf dem Markt der Nahrungsergänzungen leider selten vorkommt.

In diesen  Links ist 10 % Rabatt eingebaut.


 

In Deutschland haben Sie es im europäischen Vergleich eigentlich ganz gut.

Schon die Tatsache, dass Krankenkassen die Hälfte von drei Versuchen übernehmen, ist in vielen anderen Ländern nicht selbstverständlich. Andererseits, sollten Sie Ihre drei Versuche erschöpft haben (oder sind von Anfang an schon Selbstzahler), macht es absolut Sinn, auch aus diesem Grund ins Ausland zu fahren.

Wegen dem Bauchgefühl ins Ausland reisen?

Sie haben ein Bauchgefühl, das Ihnen sagt, ein Versuch im Ausland wäre für Sie das Richtige? Vielleicht wollen Sie einen letzten Versuch wagen und denken, er soll unter anderen Bedingungen stattfinden? Warum nicht?

Es kann tatsächlich sein, dass ein anderer Arzt, ein anderes Labor, oder einfach eine andere mentale Einstellung, die Sie mitbringen, einen frischen Wind und eine Wende in Ihrer Kinderwunschreise bewirken.

Hinzu kommt noch etwas, was mir bei den Gesprächen mit meinen Klienten klar wurde: Kinderwunschbehandlungen im Ausland lassen sich nämlich gut mit einer Urlaubsreise verbinden, ohne dass der Arbeitgeber auf falsche Gedanken kommt.

Denn irgendwann wird man müde von den vielen kleinen Alltagslügen: warum erscheine ich an manchen Tagen morgens nicht pünktlich zur Arbeit? Warum bleibe ich plötzlich ein paar Tage zu Hause? Im Urlaub hat man tatsächlich eine andere mentale Einstellung und kann sich ganz anders auf die anspruchsvolle Logistik einer Kinderwunschbehandlung einlassen.

Außerdem merke ich, dass Paare, bei denen ein oder beide Partner Migrationshintergrund haben, gern auf diesen irgendwannmal zurückgreifen, und z.B. in die Türkei fahren, um dort noch eine IVF in einer Klinik in der Heimat zu wagen.

Das ist kein Wunder, weil eine IVF oder eine ICSI letztendlich überall gleich gemacht wird; also, warum nicht einmal sich in der eigenen Muttersprache durch den Prozess führen lassen?

Das einzige, was anders werden muss ist, endlich einem Quentchen Glück auf dem Weg zu begegnen.

By | 2018-06-28T21:05:44+00:00 Juni 28th, 2018|Tags: , , , |

About the Author:

Darja Wagner ist Zellbiologin und Kinderwunschberaterin. Sie forschte am Max-Planck-Institut und an der Freien Universität Berlin. Autorin vom top-bewerteten #1eBook "Schwanger werden nach 35 plus". Darja hilft Frauen mit unerfülltem Kinderwunsch, die Qualität ihrer Eizellen zu verbessern und ihren Körper optimal auf die Schwangerschaft vorzubereiten. Sie lebt in Berlin-Kreuzberg mit ihrem Mann und zwei Söhnen.

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.