Experteninterview: Top-Kriterien bei der Auswahl einer Kinderwunschlinik im Ausland

Top-Kriterien bei der Auswahl einer Kinderwunschlinik im Ausland

Viele Paare werden schnell nervös, wenn es mit ihrem Kinderwunsch nicht rasch und wie geplant klappt. Und gleich nachdem die erste oder zweite Kinderwunschbehandlung gescheitert ist, denken manche schon, ihnen wäre in Deutschland gar nicht mehr zu helfen und sie könnten künstliche Befruchtungennur nur noch im Ausland fortsetzen.

Das entspricht überhaupt nicht der Wahrheit.

Erstens ist es nur bei jedem sechsten Paar so, dass sich ungewollte Kinderlosigkeit im Laufe des Lebens überhaupt einstellt (man schätzt, dass etwa 2,4 Millionen Menschen in Deutschland betroffen sind).

Sollten Sie auch dazu gehören, stehen die Chancen immer noch gut – und sehr gut sogar, dass Ihnen auch zu Hause in Deutschland in einem Kinderwunschzentrum geholfen werden kann und wird.

Kinderwunschbehandlung im Ausland: Wo ist es am besten?

Da es keine zuverlässigen Zahlen gibt wird geschätzt, dass etwa 5 bis 10% der kinderlosen Paare ins Ausland gehen, um dort ihrem Wunsch nach einem Kind nachzuhelfen. Auf jeden Fall sind es tausende Menschen, die jedes Jahr nach Spanien und oft auch Tschechien, Bulgarien, in die Türkei, und andere Länder fahren.

Warum machen sie das? Was ist es, was diese Paare zu Hause nicht finden?

Meistens fahren die Betroffenen, weil sie auf die wenigen Behandlungen angewiesen sind, die das deutsche Embryonengesetz verbietet: Eizellspende oder Embryonenspende sind die Klassiker. Oder die Paare leben in einer homosexuellen Partnerschaft. Und oft sind es alleinstehende Frauen, die entdecken, dass es mit einer Samenspende im Ausland unkomplizierter und besser klappt als zu Hause.

Leider bleiben die betroffenen Menschen bei der schwierigen Entscheidung, an wen sie sich wenden können, am Ende sich selbst überlassen. Gerade zum empfindlichen Thema der Eizellspende dürfen z.B. die Kinderwunschkliniken in Deutschland keine Beratung anbieten oder ihre Patienten an Kollegen im Ausland vermitteln.

Worauf sollte man also bei der Auswahl einer Klinik im Ausland in erster Linie achten?

Auf den Preis der Behandlung? Auf die Qualität – aber wie können Sie als Laie diese beurteilen?

Oder findet man seine Klinik einfach in einem schönen Urlaubsland, um beim Arbeitgeber keine Zweifel und unangenehmen Fragen zu riskieren? Worauf muss man sonst noch achten? Und welche Faktoren werden von den betroffenen Paaren oft übersehen?

eizellspende spanien

Dr. Carlos Dosouto von Dexeus Mujer

Auf meine Fragen antwortet für Sie, meine lieben Leserinnen, Herr Doktor Carlos Dosouto, Embryologe in der internationalen Abteilung der Dexeus Women’s Health in Barcelona.

Über Dexeus habe ich schon geschrieben, das ist eine Universitätsklinik, an der die erste Eizellspende Europas vor über 30 Jahren durchgeführt wurde und die seitdem jedes Jahr von vielen ausländischen Patienten aufgesucht wird.

D.W.: Worauf sollten die Paare achten, die eine künstliche Befruchtung im Ausland planen?

C.D.: So hart sich das anhören mag, in dieser empfindlichen Phase sollten die Paare versuchen, möglichst rational an die Sache heranzugehen. Ich empfehle unseren zukünftigen Patienten: Fahren Sie während dieser Zeit Ihre Gefühle herunter und Ihren Verstand hoch.

Wir wissen, dass Sie schon einige schwere Enttäuschungen hinter sich haben und Erfahrungen gemacht haben, die Sie auf Ihrem Weg zum Wunschkind zutiefst verunsichert haben; trotzdem denken Sie daran, dass Sie immer noch am Steuer sitzen, was Ihr Schicksal betrifft.

Suchen Sie sich eine Klinik aus, als wären Sie ein Arbeitgeber, der ein Jobinterview durchführt.

Fragen Sie alles, was Ihnen in den Sinn kommt und reden Sie offen und ehrlich über Ihre Bedürfnisse und Wünsche.

Verstehen Sie erstmal selbst, wo Sie sich am besten aufgehoben fühlen.

In einer kleineren Klinik mit einem wahrscheinlich hohen Wohlfühlfaktor? In einer ganz neuen Klinik?

Oder fühlen Sie sich in einem großen Zentrum wohler, das schon viel Erfahrung und Expertise in allen speziellen Fällen hat und möglicherweise noch eine eigene Forschungsabteilung betreibt?

Bei uns in Dexeus schätzen viele Frauen die Tatsache, dass die Women’s Health Abteilung ein Teil der Universitätsklinik ist. Das bedeutet: falls wir im Laufe der Behandlung feststellen sollten, dass Ihr Partner noch schnell einmal bei einem Urologen untersucht werden muss, Sie eine Zweitmeinung von einen Hämatologen oder Endokrinologen brauchen, einer der Partner eine Vorerkrankung hat usw., sind wir natürlich auf jede Eventualität vorbereitet.

Sollte es zu irgendeiner Komplikation während der Eizellentnahme kommen – das ist zwar selten, aber kommt trotzdem und überall vor, gibt es bei uns eine 24-Stunden-Betreuung.

Sollte ich persönlich mit meiner Frau ins Ausland wegen eines medizinischen Eingriffs fahren müssen, würden diese Faktoren für mich eine Rolle spielen.

DW: Warum kommen die Paare aus Deutschland zum Dexeus?

C.D.: Das ist sehr einfach. Die allermeisten Paare kommen, weil sie zu Hause alle verfügbaren Möglichkeiten schon ausgeschöpft haben. Vereinzelt kommen sie aber auch, um eine letzte IVF an einem anderen Ort zu probieren, in einem anderen Labor, wo sie selbst im Urlaub und vielleicht in einem anderen mentalen Zustand sind.

Uns ist es wichtig, dass die Paare mit einem guten Gewissen kommen; wissend, sie hätten zu Hause bereits alles ausprobiert.

Eine solche Einstellung setzt schon einmal viel Energie frei und schafft gute Bedingungen, sich auf etwas Neues einzulassen. Die Psyche spielt beim unerfüllten Kinderwunsch auch eine große Rolle und wir unterschätzen sie nicht.

Um noch konkreter zu werden, die meisten Paare kommen wegen einer Kinderwunschbehandlung zum Dexeus, weil die legalen Rahmenbedingungen in ihren Heimatländern gewisse Behandlungen nicht erlauben.

In Spanien helfen wir auch homosexuellen Paaren, ihren Kinderwunsch zu erfüllen. Außerdem sind Präimplantationsdiagnostik und Embryoselektion unsere Stärken, und das bereits seitdem diese Methoden entwickelt wurden. Wir haben so gut wie keine Wartelisten (in den Ländern wie z.B. Großbritannien sind die Wartelisten in den Kinderwunschzentren extrem lang). Außerdem haben wir noch unsere eigene Eizell- und Samenbank.

D.W.: Wie wichtig sollten bei der Entscheidung die Erfolgsraten der Klinik sein?

C.D.: Sie sind selbstverständlich sehr wichtig und ich persönlich würde mich nicht für eine Klinik entscheiden, die sich keine Mühe macht, ihre Erfolgsraten auf einer eigenen Webseite zu erwähnen. Allerdings ist es sehr wichtig zu verstehen, was Erfolgsraten eigentlich bedeuten und wie leicht sie manipuliert werden können.

Deshalb sollten die Wunscheltern unbedingt selbst verstehen, was z.B. der Unterschied ist zwischen den Erfolgsraten, die auf positiven Schwangerschaftstestsb asieren, und den Erfolgsraten, die von tatsächlichen Geburtszahlen abgeleitet wurden; weil 20- 30% der Schwangerschaften leider zum Abort und nicht zu einem Baby führen.

Hinzu kommt noch, dass viele Kliniken sich ihre Patienten aussuchen bzw. es sich nicht leisten können, mit sehr schwierigen Fällen zu arbeiten und aufgrund wirtschaftlichen Drucks sehr darauf achten müssen, ihre Erfolgsraten permanent hochzuhalten.

So landen die besonders harten Fälle von unerfülltem Kinderwunsch oft in großen Zentren wie Dexeus.

Außerdem bitte ich unsere zukünftigen Patienten auch noch zu verstehen, dass es in vielen Ländern am Rande oder gar außerhalb der EU keine übergreifenden Behörden gibt, die die Verlässlichkeit der Daten garantieren und sich daher Kliniken buchstäblich aussuchen können, welche Zahlen präsentiert werden.

D.W.: Viele Frauen wünschen sich nach allen Strapazen mehr oder weniger heimlich, dass sie Zwillinge bekommen.

C.D.: Und oft werben Kliniken sogar mit auffallend hohen Zwillingsraten! Dazu kann ich nur sagen:

Tun Sie das nicht. Ich weiß – in der Phase, wo Sie sich nichts sehnlicher wünschen, als Ihr Wunschkind endlich kennenzulernen, mag die Möglichkeit einer Mehrlingsschwangerschaft sehr verlockend klingen. Sie bringt aber auch erhebliche Risiken mit sich, sowohl für das Baby als auch für Sie und Ihre zukünftige Gesundheit.

kinderwunch coach beratung

Foto mit freundlicher Genehmigung von david_castillo bei FreeDigitalPhotos.net

Sollten Sie also lesen, dass ein Kinderwunschzentrum eine 40 % Zwillingsrate (oder sogar mehr) hat, bedeutet es, dass dort nicht nach den“goldenen“ Standards gearbeitet wird! Und genau diese wünschen Sie bestimmt für sich und Ihr zukünftiges Kind.

Schauen Sie außerdem, ob Ihre Wunschklinik die modernsten Methoden der Reproduktionsmedizin anbieten kann.

Wir bei Dexeus Mujer bieten unseren Patientinnen über 38 Preimplantationsdiagnostik an und bei über 43-jährigen selbstverständlich auch eine Eizellspende wenn sie sich das wünschen, weil diese Methoden in den jeweiligen Altersgruppen sinnvoll sind und am schnellsten und zuverlässigsten zu einem gesunden Baby führen.

Außerdem führen wir sowohl Inseminationen als auch IVF und ICSI, bei Bedarf auch mit gespendetem Samen durch und stellen die ganze Palette der reproduktionsmedizinischen Möglichkeiten selbstverständlich auch alleinstehenden Frauen zur Verfügung.

D.W.: Sie meinen also, dass Paare, die eine künstliche Befruchtung im Ausland in planen, sich eher für ein großes Kinderwunschzentrum anstatt für eine kleinere Kinderwunschklinik entscheiden sollten?

C.D.: Sowie bei allem gibt es bei beiden Optionen Vor- und Nachteile. Kleine Kliniken können ihren Paaren bestimmt besser ein Gefühl der Exklusivität und der Privatsphäre vermitteln. Und wer weiß – vielleicht liegt eben diese kleinere Klinik in dem Heimatort Ihrer Eltern, oder Ihnen wurde die Klinik in Ihrem Freundeskreis empfohlen? Das Bauchgefühl sollte bei der Entscheidung auf jeden Fall mitspielen dürfen.

Bei den großen Kliniken stehen Ihnen die modernsten Technologien zur Verfügung und eine ganz andere Sicherheit und Logistik wird Ihnen angeboten. Aber letzendlich sollten Sie selbst entscheiden, was für Ihre Kinderwunschreise richtig ist.

Wir bei Dexeus Mujer begleiten das junge Gebiet der Kinderwunschmedizin von Anfang an und wissen, dass beides wichtig ist und die Technik mit einem guten inneren Gefühl bei beiden Partnern übereinstimmen muss.

Deshalb versuchen wir die Tatsache, dass wir eine Universitätsklinik sind, damit zu kombinieren, dass unsere Abteilungen wie kleine Nischen funktionieren, unsere Patienten abgeschirmt werden und sich in ihrer Privatsphäre nicht gestört fühlen.

Es ist nun mal so, dass Bequemlichkeitsfaktoren wie die Sprache und der Ort selbst auch eine Rolle spielen, wenn es tatsächlich dazu kommt, dass jemand fern von Zuhause ängstlich und voller Erwartung in einer Klinik sitzt und hofft, dass sein wichtigster Wunsch in Erfüllung geht.

Deshalb bearbeitet unsere internationale Abteilung Fragen in mehreren Sprachen, sieben Tage die Woche. Auch andere gute Kliniken in Spanien sind sehr um die Kommunikation bemüht. Jedenfalls würde ich persönlich als Patient nur dort hingehen wollen, wo ich meine Wünsche und Bedürfnisse gut kommunizieren kann.

D.W.: Gibt es noch etwas, was Paare die über eine Kinderwunschbehandlung im Ausland nachdenken, wissen sollten?

C.D.: Allen, die wegen einer Kinderwunschbehandlung ins Ausland reisen wollen, möchte ich sagen: Wenn Sie sich selbst gut helfen können, so werden wir Ihnen am besten helfen können.

Recherchieren Sie viel und fragen Sie noch mehr nach. Ich empfehle auch bei jedem Gespräch in der Klinik ruhig Notizen und danach Hausaufgaben zu machen. Sie sollten in jedem Moment verstehen, was mit Ihrem Körper gerade passiert.

Haben Sie keine Angst, Ihrem Arzt auch unangenehme Fragen zu stellen. Vielleicht haben Sie eine Studie gefunden, bei der ein Stimulationsprotokoll empfohlen wird, was mit Ihrem Behandlungsplan nicht übereinstimmt? Sprechen Sie das an! Kommunikation ist das A und O in diesem Prozess. Nur wenn wir gemeinsam an einem Strang ziehen, kommen wir gut zu einem Ergebnis, das wir uns alle wünschen – Ihrem Wunschkind.

 

Fahren Sie während dieser Zeit Ihre Gefühle herunter und Ihren Verstand hoch. Denken Sie daran, dass Sie immer noch am Steuer sitzen, was Ihr Schicksal betrifft.

 


In Zusammenarbeit mit PharmaNord

MEINE TOP 3 FAVORITEN VON PHARMANORD (10% RABAT IN ALLEN LINKS EINGEBAUT!)

Energie zu den Eierstöcken fließen lassen mit #1 Q10 Referezprodukt BioQinon

Sonne Tanken mit Vitamin D Pearls

Schilddrüse stärken mit Selen plus Zink

 

In Zusammenarbeit mit PharmaNord


 

 

By | 2018-09-12T11:44:39+00:00 Juni 2nd, 2018|

About the Author:

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.