kinderwunsch

Was sagen meine Klienten nach der Beratung

 

Ines, Köln:

An Darjas Beratung hat mir gefallen, dass sie sehr gut auf meinen Fall vorbereitet war, dass sie Mut macht, aber keine falschen Hoffnungen schürt, und ihr Fachwissen nicht nur über die aktuell angewendeten Methoden anbietet, sondern auch über mögliche Alternativen berichtet. Ihre Tipps bezüglich Ernährung und Nahrungsergänzungsmittel sind fantastisch.

 

David und Partnerin, Basel:

Wenn es mit dem Schwangerwerden kompliziert wird, hast du vor allem mit drei Arten von Fachleuten zu tun: Erstens: Schulmediziner, die dir bis auf die dritte Stelle nach dem Komma ausrechnen, wie gering deine Chancen sind. Zweitens: Alternativtherapeuten, die alles über Massagen, Nadeln und Kräuter wissen und irgendwie in ihrer thematischen Blase isoliert zu sein scheinen. Drittens: Spanische Klinik-Ärzte, die dir via ihren Assistenten schon zur Eizell- und/oder Samenspende raten, bevor du persönlich zu ihnen vorgelassen wirst. Irgendwann dröhnt die Kakofonie aus leicht esoterisch wirkenden Meinungen und knallharten Statistiken in deinem Kopf so laut, dass du nicht mehr weisst, wo dir dieser Kopf steht. Mit Darja zu sprechen war für uns wie eine Pause in der Oase nach einer langen Reise durch die Wüste. Sie kommt als Zellbiologin von der wissenschaftlichen Seite, sieht aber weit über die deprimierenden Statistiken hinaus und findet den positiven Ansatz. Mir und meiner Partnerin hat das Gespräch sehr gut getan und wir konnten unseren Kompass neu ausrichten. Jetzt haben wir neuen Schwung und hoffen weiter. Vielen Dank, Darja Wagner!

 

Susann, Darmstadt:

Durch das gute Gespräch mit Darja fühlte ich mich viel informierter und konnte mit meiner Ärztin viel besser zusammenarbeiten. Aus einer Standardbetreuung in der Klinik wurde ein gemeinsamer und selbstbestimmter Weg in der Kinderwunschtherapie.

 

Maria, Berlin:

Im Gespräch mit meiner Ärztin haben mir besonders die fundierten und mit wissenschaftlichen Studien hinterlegten Kenntnisse von Darja weitergeholfen. Maßnahmen wie DHEA, CoQ10 und Omega 3 zur Verbesserung der Eizellenqualität werden von meiner Ärztin nun auch anderen Frauen weiter empfohlen.

 

Katja, Berlin:

Ich danke dir vor allem für deine offenen, persönlichen Worte. Auch ich bin vor einem Jahr, als die Diagnose “Vorzeitige Wechseljahre” im Raum stand, aus allen Wolken gefallen. Du hast mich auch sehr darin bestärkt, meiner Ärztin weiterhin meinen Input zur Behandlung zu geben, was ich bisher zwar immer getan habe, mich aber dabei doch doof und “besserwisserisch” fühlte. Es fiel mir sehr schwer, da ich ja nun mal Laie bin, andererseits beobachte ich meiner Meinung nach einfach mehr in und an meinem Körper, als die Ärztin, die so viele Patienten täglich hat. Bisher wurden meine Anmerkungen auch meist umgesetzt.

 

Tanja, München:

Beim Gespräch mit Dir hat mir gefallen, dass ich schnell eine konkrete Antwort auf meine Fragen bekommen habe und Du immer Zuversicht vermittelst. Mach weiter so!

 

Senem, Frankfurt:

Mich hat Darja beruhigt und motiviert, sodass ich die Nacht sehr gut schlafen konnte. Ihre Empfehlungen haben eine ebenso große Bedeutung für mich, da sie selber die Erfahrungen gemacht hat, und das macht mir Mut. Auch bin ich sehr froh darüber, dass sie mich begleitet und sich für meine Kinderwunschzeit ebenso interessiert. Man fühlt sich gut aufgehoben und betreut. Vielen lieben Dank!

 

Steffi, Frankfurt:

Vielen Dank für deine Tipps Gestern. Es war sehr schön sich mit jemand auszutauschen, der einen ganzheitlichen Ansatz mit aktuellen Forschungergebnissen verbindet. Die Referenzen die du mir geschickt hast lege ich meiner Ärztin vor. Vielen Dank!

 

Renate, Berlin:

Im Gespräch mit Darja hat mir gefallen, dass sie sehr einfühlsam und intensiv auf meine individuelle Situation eingegangen ist. Durch ihr äußerst fundiertes Wissen und ihre enorme Erfahrung konnte Sie sehr verständlich überaus hilfreiche Ratschläge geben, die mich wieder hoffen lassen, meinem Kinderwunsch näher zu kommen. Dafür bin ich ihr unbeschreiblich dankbar!

 

Lucie, Berlin:

Danke Darja für das tolle Gespräch. Vieles fand ich toll; besonders wichtig war für mich die Erkenntnis, dass ich selbst einen aktiven Beitrag in der Kinderwunschtherapie leisten kann.

 

Annett aus dem schönen Landkreis Goslar:

Mein Gespräch mit Darja war so herzlich, offen, als würde man mit seiner besten Freundin reden.Ich habe viele wertvolle Informationen und Tipps bekommen und bin ab sofort wieder frohen Mutes. Danke, dass es Dich gibt, Darja!

 

Silvia, Kroatien:

Hinter allen wertvollen Texten mit Informationen und Tipps, sowohl im Blog als auch im Buch, steht eine echte, ehrliche und hilfsbereite Person! Unser Skype-Gespräch hat mich motiviert, viel mehr als bis jetzt selbst zu tun. Und die ganze Beratung sogar in meiner Muttersprache! Hvala, draga Darja!

 

Nicole, Freiburg:

Im Gespräch mit Darja hat mir gefallen, dass sie einfühlsam war und gleichzeitig profundes Wissen durch ihren wissenschaftlichen Hintergrund, ihre eigenen Erfahrungen und den Erfahrungen anderer Frauen hat. Ihre Tipps haben mir sehr geholfen und mir Mut gemacht. Ich finde es toll, dass sie mich aufforderte, sie per E-Mail auf dem Laufenden zu halten und mir dadurch das Gefühl gab, als Laie auf dem Gebiet bei fachlichen Fragen eine Anlaufstelle zu haben. Dadurch fühlt man sich nicht so alleine und hilflos, was sehr beruhigend ist. Auch ihr E-Book ist voll wertvollem Wissen und Quellen!

 

Iris, Heidelberg:

Was für ein wundervolles Skype-Gespräch gestern! Ich hatte das Gefühl, wir kennen uns schon eine Ewigkeit. Dein Wissen ist enorm beeindruckend und ich bin so froh, das du dich so intensiv mit dem Thema “Eizellen-Qualität” beschäftigst. Es ist so wichtig auch diesen Aspekt beim Thema Kinderwunsch zu berücksichtigen und ich hoffe, dass ich bald einen Film darüber machen darf!

 

Conny aus Darmstadt:

Im Gespräch mit Darja hat mir heute gefallen, dass sie ihr Fachwissen einfühlsam, klar und logisch erklärt – mit Herz und Verstand. Ich habe das Gefühl, sie fühlt mit und bezieht sich sehr genau auf die individuelle Situation, sie hilft im Ganzen, mit konkreten Tipps.

 

Yvonne, Stuttgart:

Darja hat alle meine Fragen ganz offen und direkt beantwortet. Außerdem hat Sie sich sehr viel Zeit genommen und vorher alle Fakten gecheckt, um sich in meinen individuellen Fall reindenken zu können. Sie hat selbst auch viele Fragen gestellt und weiter gedacht, als ich das von vielen Ärzten kenne.

 

Andrea, Frankfurt:

Ich persönlich finde es vor allem bei dem Thema Kinderwunsch hilfreich neben den Ärzten einen „neutralen“ Berater zu haben, diesen habe ich in Darja gefunden.
Ich habe im Gespräch gemerkt, dass Sie sehr viel Erfahrung auf dem Gebiet hat, oftmals eine konkrete Meinung zu bestimmten Fragestellungen hat, aber auch nicht vorschnell urteilt.
Nicht zuletzt, tut es einfach gut sich mit einer Frau auszutauschen, die ganz genau weiß, was man durchmacht.

 

Michelle, Südtirol:

Mit deinen Tipps möchte ich einen neuen Versuch starten. Du hast mir wieder Mut und Hoffnung gemacht. Danke dir dafür.

 

Mia, Schweiz:

Auch ich erlebe den Kinderwunsch als Langstreckenlauf. Darjas Blog und im Speziellen das persönliche Beratungsgespräch, haben mir geholfen, mich für diesen Lauf mit den richtigen Methoden auszurüsten. Es ist so motivierend zu wissen, dass ich nicht hilflos ausgeliefert bin, sondern aktiv meine Eizellen fitter zu machen. Danke Darja, für dein Engagement und deine persönliche Unterstützung!

 

 

DSC_0281Baby-Nachrichten

Angela, Köln:

Da Ihr Rat so sehr wertvoll für mich war, wollte ich mich melden und Ihnen schreiben, dass ich schwanger bin! Es ist noch sehr früh, ich bin erst in der 4. Woche und natürlich muss nun auch alles weitere gut gehen – aber da ich 46 Jahre bin, ist es für mich ein Wunder! Ich habe schon zwei Betatests gemacht, vorgestern und heute, und mein HCG hat sich verdoppelt! Es war mein erster IVF Versuch und ich kann noch gar nicht glauben, dass es geklappt hat. Ich weiß, dass es noch ein langer Weg ist und alles noch unsicher ist, aber ich habe ein sehr gutes Gefühl. Ich bin so froh, dass ich Sie kontaktiert habe, denn ich hätte selbst nicht gewusst, was ich tun soll. Und die Ärzte haben mir nur zu Folsäure geraten.

 

Regina, Regensburg:

Nach der Nackenfaltenmessung und einem weiteren Termin bei meiner Frauenärztin haben wir langsam angefangen, von unserem Baby zu erzählen. Ich hatte bzw. habe zwar immer wieder Angst, dass etwas nicht passt. Es wird aber langsam besser. Ich hoffe sehr, dass Du mit Deinem Buch und Deiner Internetseite noch ganz viele unterstützen kannst!!!!! Viele liebe Grüße

 

Barbara, München:

Liebe Darja, ich versuche, meine Schwangerschaft zu genießen, aber irgendwie ist es noch gar nicht real. Ich kann es gar nicht glauben, dass ich auf einmal so “leicht” schwanger geworden bin. Natürlich habe ich auch diesmal einiges dafür getan, aber im Vergleich war das ja ein Kinderspiel.

 

Nina, Berlin:

Liebe Darja, Jetzt bin ich schon 11+5 Wochen schwanger! Mein Herz sagt mir, dass alles okay ist, aber das hofft wohl jede Mutter….

 

Ebru, Köln:

Nun haben wir fast ein Jahr keinen Kontakt gehabt und ich möchte mich heute noch mal bei dir melden, um mich zu bedanken! Ohne Deine Unterstützung, und da bin ich mir sicher, wäre unsere Tochter nicht im Juli diesen Jahres geboren! Ich empfehle deine Webseite auch immer Freundinnen von mir, die einen Kinderwunsch haben. Schön, dass es deine Seite und dich gibt, mach weiter so (ich lese deinen Blog auch immer noch weiter).

 

Maria, Regensburg:

Liebe Darja, am 18.10.2016 kam unser Julian gesund und munter mit 52 cm und 3.380 g zur Welt! Wir sind überglücklich und total verliebt! Die Schwangerschaft ist sehr gut gelaufen.  Vielen herzlichen Dank für Deine Unterstützung!

usw…

 

kinderwunsch beratung

Über mein Buch Die Qualität der Eizellen verbessern: Schwanger werden mit 35 plus sagen:

 

Djamila, Köln:

Ich kann gar nicht sagen, wie toll ich dieses Buch finde! Ich habe es an einem Tag verschlungen! Am meisten hat mir die Botschaft gefallen, dass es viele Schritte gibt, die Frauen über 35 (und ich bin 39) unternehmen können, um die Qualität ihrer Eizellen zu verbessern. Vielen Dank hierfür!

 

Inga, Berlin:

Ich habe dein Buch gelesen und bin total begeistert!! Ich habe auch bereits eine sehr gute Rezension bei Amazon geschrieben. Danke, Darja!

 

Susan, Berlin:

Mit großer Begeisterung habe ich Dein Buch gelesen und habe auch schon viel davon umgesetzt. Nachdem bei mir die Eizellspende ins Gespräch gebracht wurde, wollten wir nicht kopflos einfach weitermachen (aber auch nicht kampflos aufgeben). Dein Buch hat uns schon ein ganzes Stück in unseren Entscheidungen weitergebracht. Vielen Dank dafür.

 

Tanja, Konstanz am Bodensee:

Vielen Dank für deine Arbeit, Zeit, Hingabe und deinen Wunsch, anderen Frauen zu helfen. Letzte Woche war ich nachdem Besuch bei meiner Frauenärztin und der Diagnose “schlechte Eizellreserve” am Boden zerstört. Es hat mich sehr erfreut, aus deinem Buch zu erfahren, dass es doch noch Möglichkeiten gibt, wenigstens die Qualität der übriggebliebenen Eizellen zu verbessern.

 

Miriam, Jena:

Vielen lieben Dank für dein wunderbares, sehr informatives Buch und die Möglichkeit, es zu bewerten. Sobald sich bei uns was tut, melde ich mich- ich bin sehr gespannt, und ganz egal was kommt, es ist gut so!

 

Nadja, Hamburg:

Nach zahllosen Stunden auf Recherche im Internet bin ich auf Dein Buch gestoßen, das mir neue Wege gezeigt hat, welche ich bis heute noch nicht kannte bzw. mir nicht gesagt wurden. Du hast mir wieder Mut und Hoffnung gemacht. Danke dafür, Darja!

 

Bianca, Frankfurt:

Dank ihres Buchs hab ich 10 Eizellen davon 5 befruchtet. Davon 4 Blastozysten. Sind zur Zeit zum Gen test. Wollte nur Danke sagen und beweisen das es gehen kann.

 

Irina, München:

Ich möchte mal sagen, dass ich ziemlich froh bin, ihr Buch entdeckt zu haben.
Schwanger werden klappt problemlos, es zu bleiben allerdings nicht. Offensichtlich gilt es meine Eizellen ein wenig zu unterstützen, die aufgrund meines Alters an Elan verloren haben könnten. Ich bin froh anhand Ihrer Tipps selbst etwas versuchen zu können bzw. eine Orientierung darüber zu haben, was versucht werden kann. Schön finde ich besonders, dass es mit Ihnen jemanden gibt, der das Gefühl vermittelt, dass noch nicht alles zu spät ist.
Ich bin sicher nicht die Einzige bei der das Umfeld oft mitleidig schaut, wenn man äußert noch einmal Mutter werden zu wollen. Diese Ablehnung, gerne auch seitens der Ärzteschaft, belastet. Sie gehen hierauf in Ihrem Buch ganz wunderbar ein, so dass man sich plötzlich beruhigter fühlt. Es gibt kein besseres Buch dieser Art momentan!

 

Weitere Rezensionen können Sie auf Amazon-Seite lesen (bitte hier klicken):

Wenn Sie mich direkt kontaktieren wollen:

Bis bald,

Darja